Logo metropoleruhr GmbH
KLIMA CHALLENGE RUHR

Grüne Projekte gesucht!

Wir möchten etwas bewegen – mit eurer Hilfe, in der gesamten Metropole Ruhr. Daher unterstützen wir eure grünen Projektideen. Und zwar diejenigen, die einen positiven Beitrag zum Klimaschutz und zur ökologischen Nachhaltigkeit vor eurer Haustür leisten.

Wir richten uns an zivilgesellschaftliche Vereinigungen und soziale Bewegungen. Hierzu zählen unter anderem Vereine, Belegschaften, Schulklassen, nachbarschaftliche Netzwerke, Kindergartengruppen, Kirchenkreise etc.

Was sind grüne Projektideen?

Mit der Anpflanzung einer Blumenwiese oder Bäumen könnt ihr einen wunderbaren Beitrag zur Artenvielfalt und zur Reduzierung des klimaschädlichen CO2s leisten. Ist vielleicht an eurem Arbeitsplatz oder im Kindergarten noch ein ungenutztes Fleckchen Erde? Dann schnappt euch eure Kollegen und Freunde, reicht euer grünes Projekt ein und zieht es durch!

Ihr wollt häufiger mit dem Fahrrad zum Supermarkt? Die Einkaufsliste ist aber so lang, dass ihr mit dem Auto fahren müsst, um alles transportieren zu können? Dann verbündet euch doch mit ein paar Nachbarn und initiiert für das Quartier ein Lastenrad-Sharing. Werdet aktiv, reicht euer grünes Projekt ein und zieht es durch!

Egal ob ihr,

  • ein Solardach auf eurem Vereinsheim,
  • einen Gemeinschaftsgarten an Eurem Arbeitsplatz,
  • eine E-Ladesäule für euer Quartier oder
  • Fledermauskästen im Park realisieren wollt

Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Euer grünes Projekt: zieht es durch!

Was ist noch wichtig?

Ein paar Bedingungen haben wir für unser interaktives Förderprogramm schon. Da wir aber möchten, dass viel passiert, ist Mitmachen ganz einfach: Das Projekt muss neu sein und etwas schaffen, was vorher nicht da war. Das Projekt ist bis Ende 2019 in der Metropole Ruhr umzusetzen und muss langfristig sichtbar bzw. nutzbar sein. Zudem kommt es der Öffentlichkeit oder einer Teilöffentlichkeit der Zivilgesellschaft zugute.

Ihr habt noch Fragen? In den Förderbedingungen könnt ihr alles nochmal in Ruhe und im Detail nachlesen.

Euer grünes Projekt: zieht es durch!!!