Möchten Sie in einer bestimmten Kategorie suchen?

Eine Stadt, 9 Tage, 62 Veranstaltungen: Vom 16. bis 24. September 2017 findet die Europäische Mobilitätswoche in Essen statt.


Credits:
Umweltbundesamt

14.09.2017

Europäische Mobilitätswoche erstmals in Essen

Vom 16. September bis 24. September findet die Europäische Mobilitätswoche statt. Über 1.000 Städte beteiligen sich an der Initiative der EU-Kommission. Auch die Stadt Essen zählt als Grüne Hauptstadt Europas zu den diesjährigen Teilnehmern. Gemeinsam mit der Ruhrbahn als Projektpartner und 42 weiteren Partnern bietet sie Interessierten aller Altersklassen im Laufe der Woche ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen, Miterleben und Mitdenken.

Mobilität in der Stadt und alternative Verkehrskonzepte stehen im Mittelpunkt des Essener Programms zur Europäischen Mobilitätswoche: Entdecken Sie eine intermodale Stadtrundfahrt mit Leihfahrrädern, Bus und Bahn sowie CarSharing-Fahrzeugen, erleben Sie das Garten- und Familienfest Grün auf! Altendorf am 17. September oder den Parking Day am 23. September in Holsterhausen.

Zusätzlich finden zahlreiche Fachveranstaltungen statt wie die Mobilitätskonferenz Metropole Ruhr 2017, Tagungen zur Mobilität von Kindern und Jugendlichen, zu alternativen Antriebsformen oder zu Transport und Logistik sowie ein Erfahrungsaustausch deutsch-polnischer Partnerstädte. Den Nachwuchs hat auch die Ruhrbahn im Fokus: Sie lädt am 18. September zum Schnuppern in ihre Lehrwerkstatt ein.

Das detaillierte Programm finden Sie auf www.essengreen.capital/mobilitaetswoche.