Möchten Sie in einer bestimmten Kategorie suchen?

Das Plakat des Bochumer Elektromobilitätstages.


Credits:
ruhrmobil-E

07.06.2017

Elektromobilitätstag 2017 in Bochum

Die bunte Vielfalt der Elektromobilität zeigt sich am Samstag, 10. Juni 2017, auf dem Dr.-Ruer-Platz, dem Husemannplatz und der Huestraße in Bochum. Am Elektromobilitätstag präsentieren Ruhrmobil-E, die Stadt Bochum, die Wirtschaftsentwicklung und Bochum Marketing Fahrräder mit E-Antrieb, rund 50 Elektroautos, Gastronomie und interessante Aktionen.

Zahlreiche Unternehmen und Organisationen zeigen an diesem Tag, wie die Mobilität der Zukunft aussehen wird, und dass konsequente elektrische Mobilität gespeist aus regenerativer Energie bereits jetzt komfortabel möglich ist.

Fahrspaß mit elektrischem Antrieb

Bei den Probefahrten mit E-Autos, E-Bikes, Lastenrädern und Segways können die Besucher selbst erfahren, wie sich die Mobilität der Zukunft anfühlt. Erfahrungsgemäß versetzt sie das in Erstaunen – und macht jede Menge Spaß. Zusätzlich geht’s um Car- und Bike-Sharing.
Highlights sind die Fahrzeuge von Tesla, der neue E-Golf und der elektrische Hyundai IONIQ.
Aktuelle Informationen zum Thema Elektromobilität, umweltfreundliche Mobilität, Energieversorgung und Nachhaltigkeit sowie Aktionen für die ganze Familie runden die vielseitige Veranstaltung ab.

Weitere Informationen auf Ruhrmobil-E