Möchten Sie in einer bestimmten Kategorie suchen?



Liebe Freunde der
klimametropole RUHR 2022,

bei der Klima Challenge RUHR setzen wir 2018/2019 auf Ihr Engagement!

Bis zu 50.000 € Fördersumme liegen bereit, um zivilgesellschaftliche Projektideen im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Metropole Ruhr umzusetzen.

Beteiligen können sich Vereine, Schulen, Kindergärten, Belegschaften, Kirchenkreise, Studentengruppen, Nachbarschaftsnetzwerke, Bürgergenossenschaften und weitere zivilgesellschaftliche Zusammenschlüsse, die mit ihren Projekten ein Stück zum Klimaschutz und zur Nachhaltigkeit vor ihrer Haustür beitragen möchten.

Im ersten Schritt geht es um die Anmeldung Ihres Projektes. Ab Mitte September bis Mitte Dezember 2018 können Sie sich auf dieser Seite für die Klima Challenge RUHR bewerben.

Wie hoch die Fördersumme für jedes teilnehmende Projekte ausfällt, darum wird im Rahmen der Klima Challenge RUHR im März/April 2019 gekämpft. Je mehr klimaschützende Aktionen für ein Projekt gepostet werden, desto höher fällt die anteilige Förderung für das Projekt aus.

Aktivieren Sie also schon jetzt Familie, Verwandte, Freunde und Kollegen, damit ihr Projekt bei der Klima Challenge RUHR möglichst viele Unterstützer und damit Fördermittel bekommt.

Wir freuen uns auf Ihre Projekteinreichungen! Weitere Informationen zum Projekt finden Sie demnächst hier auf dieser Seite.

Unser Angebot exklusiv für Studierenden- und Schülergruppen: Die Routen der Innovationen – Route der Umweltwirtschaft
Aktuell finden wieder Busexkursionen zu ausgewählten technologisch innovativen Unternehmen statt. Diesmal zum Thema „Route der Umweltwirtschaft“. In exklusiven Führungen erhalten Studierende und Schülergruppen fachliche Einblicke in die Technologie und deren Entwicklung. Wer Lust hat mitzufahren, der findet hier die Kontaktdaten für weitere Informationen.

Internationale Fachtagung: TWINS Conference Ruhr
Lesen Sie hier das Resümee zur internationalen TWINS Conference Ruhr - Cities in Climate Change. Vom 6. bis 8. November 2017 schaffte die Fachtagung Begegnungen unter 200 internationalen Klimaexpertinnen und -experten – von dialogorientierten, interaktiven Slots bis Exkursionen zu Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekten in der Region.

Aktuelle Nachrichten vom Projektbüro klimametropole RUHR 2022 und aus der Region finden Sie hier oder auf Facebook.


Neues aus der klimametropole RUHR

Logo des E – BIKE-Festivals Dortmund 2018 presented by SHIMANO

E-Bikes erleben: DEW21 E — BIK...

2018 heißt es vom 6. bis 8. April in der Dortmunder Innenstadt zum dritten ...

Weiterlesen
Titelseite des aktuellen Wirtschaftsberichts Ruhr 2017

Wirtschaftsbericht Ruhr 2017: ...

Die Wirtschaftsentwicklung in der Metropole Ruhr verlief 2017 positiv. Mit ei...

Weiterlesen
Titelseite des Magazins „Metropole Ruhr. Unterwegs im Ruhrgebiet“

Magazin „Metropole Ruhr“ stell...

Die Region durchzieht ein dichtes Netz von mehr als 1.200 Kilometern Radwegen...

Weiterlesen
Das Gewinner-Team des Deutschen Fahrradpreises 2018 mit Urkunde.

VeloCityRuhr mit Deutschem Fah...

Die Initiative

Weiterlesen
Auf Feld angepflanzter, blühender Feldsalat von Bioland Hankel.

Bioland-Gemüse- und Wildkräute...

Der Weseler Bioland-Gemüsebauer Andreas Hankel betreibt seinen Betrieb

Weiterlesen
Logo des Projekts „ista macht Schule“

ista macht Schule

Der Essener Energiedienstleister

Weiterlesen
Aussteller und Besucherin betrachten ein Rad im Congress Center Essen auf der Messe Fahrrad Essen.

Die Messe: Fahrrad Essen

Radtouristen können sich auf der

Weiterlesen
Logo E-world

E-world: 22. Fachkongress Zuku...

Wie sieht die Zukunft der Energiebranche aus? Auf Europas führender Ener...

Weiterlesen
Blick in die Aquaponik-Anlage bei Fraunhofer UMSICHT in Oberhausen.

Bürgerforschungsprojekt: Urban...

Vom Balkongarten bis zur Aquaponikanlage – schon heute gibt es viele lok...

Weiterlesen

Facebook

Newsletter